Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Social Center Wochenende..

Vor etwa einem Jahr wurde die ehemalige Führerscheinstelle in der Platostraße besetzt und in ihr für ein Wochenende das Social Center 4 All realisiert. Dem Druck der angekündigten Räumung beugte man sich, um zumindest die Chance auf zugesagte Verhandlungen über ein neues Objekt mit der Stadt Leipzig zu erhalten. Wenig überraschend brachten diese „Verhandlungen“ in der Folge vor allem Enttäuschungen und insgesamt ist das Projekt dem Ziel eines Sozialen Zentrum seit dem noch nicht spürbar näher gekommen. (mehr…)

Antifaschistische Kundgebung zum Prozessauftakt gegen die „Gruppe Freital“


Freital: Im Sommer 2015 eines der Synonyme für die hässliche und erschreckende Seite Sachsens. Hier kam es zu massiven rassistischen Protesten und einer Vielzahl von Angriffen auf Geflüchtete und ihre Unterstützer*innen. Ab dem 7. März wird acht Drahtzieher_innen der Attacken in Dresden der Protest gemacht. Zum Auftakt wird es eine antifaschistische Kundgebung geben, um den Prozess in die politische Lage in Freital einzuordnen und auf die Verstrickungen sächsischer Polizisten aufmerksam zu machen. Also falls ihr in Dresden lebt und gern früh aufsteht, kommt doch am 7.3.2017 um 8 Uhr in den Hammerweg 26 (Ecke Stauffenbergallee).

Im Folgenden unser gemeinsamer Aufruf mit der URA (Undogmatisch Radikale Antifa) Dresden:

Terror von Rechts?
Am 07. März wird der Prozess gegen die sogennante „Gruppe Freital“ eröffnet und wir wollen an diesem Tag vor Ort sein, um dies kritisch zu begleiten. Begleiten deswegen, da wir nach den Erfahrungen des NSU-Prozesses befürchten, dass es keine lückenlose Aufklärung geben wird, welche die Taten in Zusammenhang mit der rassistischen Stimmung in Freital setzt.
(mehr…)

Entmietung gestoppt! Widerstand lohnt sich!

keine profite mit der mieteDie Erste BSL Projektentwicklung GmbH & Co. KG hat es trotz zwei Jahren anhaltenden Entmietungsterrors nicht geschafft, das Haus vollständig zu entmieten. Sie gaben auf und haben die Jahnalle 14 wieder verkauft. Diesen Erfolg wollen wir mit einem Sektempfang feiern. Wir laden euch herzlich zur Kundgebung am 28.01.2017 um 15 Uhr vor der Jahnallee 14 ein. (mehr…)

Kommunistischer Widerstand in Leipzig 1943/44

Am 11. und 12. Januar 1945, vor 72 Jahren, wurden zehn Leipziger Kommunisten von den Nazis ermordet. Um ihren Einsatz für unser aller Freiheit zu würdigen, möchten wir heute an die Geschichte des kommunistischen Widerstands gegen den Nationalsozialismus in Leipzig erinnern, insbesondere in den letzten Kriegsjahren. Daneben gab es Widerstand aus anderen politischen Milieus, der in der DDR oft genug vergessen wurde, ebenso wie der kommunistische Widerstand teilweise als Legitimation des autoritären DDR-Staates genutzt wurde. Trotz der Geschichtspolitik der DDR finden wir es wichtig, das Andenken an alle Widerstandskämpfer_innen aufrecht zu erhalten und möchten dazu mit diesem Text einen Beitrag leisten.
(mehr…)

Antirassistische Demonstration in Merseburg [10.12.2016]

Während unser facebook account leider weiterhin down ist, dokumentieren wir an dieser Stelle den Aufruf Merseburger Aktivist*innen zu einer Demonstration am 10.12.2016, startend am Merseburger Bahnhof. Erscheint zahlreich und unterstützte die mühselige und häufig gefährliche Antira und Antifa Arbeit der Menschen in Merseburg! (mehr…)