Archiv der Kategorie 'Aktionsbericht'

Blockaden gegen Legida

+ Über 1500 Menschen an Protesten gegen den hoffentlich letzten Legida Aufmarsch beteiligt +++ Sitzblockaden auf dem Ring zwingen die Polizei zu einer Umleitung der Legida Route +++ Polizei agiert zum wiederholten Mal gewalttätig und unverhältnismäßig gegenüber Antifaschist*innen und Journalist*innen + (mehr…)

Social Center for all besetzt und geduldet – Jetzt Druck machen!

Heute Nachmittag wurde in der alten Führerscheinbehörde (Platostr. / Prager Str.) ein Social Center in Leipzig besetzt. Binnen kurzer Zeit war die Polizei mit mehreren Hundertschaften sowie dem Polizeipräsidenten Merbitz vor Ort. Das aggressive Auftreten der Beamten, die in voller Montur mit Kameras und Tränengas ausgestattet waren, ließ eine gewaltvolle Räumung vermuten. Mit Ordnungsbürgermeister Rosenthal (mehr…)

Endlich wieder in der Offensive – ein Rückblick auf die letzte Augustwoche

Auch wenn sich die Ereignisse aktuell überschlagen und sich die politische Situation ständig ändert, wollen wir euch einen Rückblick von uns auf die antirassistischen Proteste in der letzten Augustwoche nach den Ausschreitungen von Heidenau und unsere Einschätzung, was daraus folgt, nicht vorenthalten. (mehr…)

Auf geht’s! Weiter geht’s! Ende Gelände!

Im Folgenden findet ihr unsere vorläufige Bilanz der Aktion „Ende Gelände!“ als Interventionistische Linke. Außerdem laden wir alle, die am gemeinsamen Widerstand gegen Kohle, Klimawandel und Kapitalismus interessiert sind, bereits jetzt zur Aktionskonferenz von „Ende Gelände!“ am 7./8. November in Leipzig ein. Weitere Informationen dazu werden wir zeitnah veröffentlichen. (mehr…)

Bagger fahren ist 80er – Überblick über die Hintergründe und das Geschehen bei ‪“Ende Gelände!“ (Update 17.08.)

Ende Gelände

Hier ein erster Überblick über Hintergründe, Aktionsgeschehen und Presse zum heutigen Protest gegen Braunkohleabbau im rheinischen Kohlerevier.

### HINTERGRUND ###
(mehr…)