Prisma-Intro: Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie

Einführungsseminar | 16.-17. April | Anmeldung unter prisma@inventati.org betrf: „Anmeldung Marx“

Was heißt das denn eigentlich: Kritik der politischen Ökonomie? So lautet der Untertitel von Marx’ Hauptwerk “Das Kapital”, in dem er die Ökonomen seiner Zeit ganz fundamental kritisiert und damit gleichzeitig eine grundsätzliche Analyse der kapitalistischen Produktionsweise vorlegt. In diesem Workshop gucken wir uns gemeinsam an, wie genau diese Analyse der kapitalistischen Produktionsweise von Marx aussieht. Zuerst eignen wir uns dabei in gemeinsamer Diskussion auch anhand von Auszügen aus dem Original die ersten Grundbegriffe aus dem ersten Band von “Das Kapital” an. Je nach Interesse der Teilnehmer_innen vertiefen wir einzelne Aspekte davon und/oder gucken uns auch noch andere Bereiche wie bspw. Geld, Fetisch oder Krise an. Es wird viel Raum für die gemeinsame und kritische Diskussion geben.

Das Seminar wird geteamt von Charlie Kaufhold und Ozeni Athanasiadou von der RLS Berlin
Der Workshop kann sowohl ohne Vorwissen als auch mit besucht werden. Gewünscht ist eine respektvolle und offene Diskussionskultur, bei der sich niemand für Fragen zu genieren braucht.
Das Seminar ist kostenlos, um eine Spende für Verpflegung wird aber gebeten.
Das Seminar wird veranstaltet von Prisma – Interventionistische Linke Leipzig in Kooperation mit der Rosa Luxenburg Stiftung